Cleantech Scandinavia – UNSER NEUER PARTNERHUB

Ein herzliches Willkommen an unseren neuen Partner Hub The GreenTech Village (GTV) in Lund, Schweden. Wir sind froh, sie an Bord zu haben! Ein Kurzprofil finden Sie in unserem „Netzwerkbereich“ auf dieser Website.

Cleantech Scandinavia, das Unternehmen hinter dem GTV, ist ein alteingesessener Anbieter und Förderer von Cleantech-Innovationen, der die gesamten nordischen und baltischen Länder abdeckt. Cleantech Scandinavia arbeitet seit 14 Jahren an der Skalierung profitabler und nachhaltiger Lösungen und stellt Business Intelligence zur Verfügung!

Das sagt Cleantech Scandinavia über sie und ihre Partnerschaft mit uns:

„Wir vernetzen Menschen, Innovationen und Investitionen für nachhaltiges Wachstum und agilen Erfolg. Wir möchten unsere Anstrengungen und unsere Plattformen für mehr saubere und nachhaltige Geschäftsmöglichkeiten und etablierte Unternehmen und Startups kombinieren.“

Toby Hörnlein, Accelerator Manager & Business Relations bei Cleantech Scandinavia, spricht über ihre Arbeit und die neue Partnerschaft mit dem 5-HT Digital Hub Chemistry & Health in unserem „Hub2Hub – Hey Partner Talk“ – mehr dazu auf unserem YouTube-Kanal:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Toby Hörnlein (Cleantech Scandinavia) und Corinna Herrmann (5-HT) im Interview

Worum geht es bei Cleantech Scandinavia?

Cleantech Scandinavia ist eine Pipeline für saubere Technologie und Business Intelligence in den nordischen Ländern und das schon seit vierzehn Jahren. Wir sammeln Business Intelligence über den Markt für Cleantech-Entwicklungen in Skandinavien, d.h. wir sammeln Wissen über die Innovationen von Startups auf dem Weg zum Markt. Branchenspezifisch sind wir nicht eingeschränkt, solange es Auswirkungen zeigt. Uns geht es um Cleantech, aber Nachhaltigkeit kann heutzutage so ziemlich alles sein. Zusätzlich agieren wir als Vermittler, um Innovationen und Investoren für nachhaltiges Wachstum und agilen Erfolg zu verbinden.

Warum ist Cleantech Scandinavia in den Nordics verortet?

Die Nordics haben eine lange Tradition als hochinnovatives Land, daher ist es für uns sinnvoll, hier zu sein. Wir arbeiten mit vielen internationalen Partnern zusammen und es gibt viele Innovationen, die von hier kommen und von denen die ganze Welt profitieren könnte. Es wäre dumm, sich nur auf die Nordics zu konzentrieren, aber als Ausgangspunkt ist es perfekt. Wir arbeiten mit vielen internationalen Märkten zusammen und bauen unsere Beziehungen zu den USA und vielen Ländern in Europa aus. Asien klopft ständig an unsere Tür, insbesondere Singapur und China, und wir freuen uns darauf, voranzukommen und unser globales Engagement zu erweitern.

Welche Programme bietet Cleantech Scandinavia für Startups?

Das Greentech Village ist die physische Verkörperung des Netzwerks, mit dem Cleantech Scandinavia arbeitet. Es bietet einen kreativen Raum für Unternehmen, Forscher, Akademiker und politische Entscheidungsträger, um Innovationssilos aufzubrechen und die Zukunft gemeinsam zu gestalten. Die Idee ist, wenn Sie ein Startup sind und eine Finanzierung brauchen oder ein Netzwerk brauchen oder irgendwo, wo Sie skalieren wollen, versuchen wir eine Abkürzung zu schaffen, um das Startup mit den richtigen Leuten zu verbinden, um ihre Idee nach draußen zu bringen. Unsere Initiativen und Programme haben ein sehr klares Ziel: Startups mit den Investitionen und Märkten zu verbinden, die sie zum Skalieren brauchen.

The Greentech Village Arbeitsbereich

Können Sie uns eine Erfolgsgeschichte von Cleantech Scandinavia erzählen?

Es gab in der Vergangenheit eine ganze Reihe von Erfolgsgeschichten. Ich glaube, die beste Erfolgsgeschichte ist das laufende Verfahren oder der Motor des Unternehmens, der Motor, der die Nordic Cleantech Open ist: ein jährlicher Wettbewerb für Start-ups aus den nordischen und baltischen Regionen. Jedes Jahr identifizieren wir die besten 25 und innovativsten Cleantech-Startups im Seed-Stadium mit dem Hauptziel, ihre Innovationen ins Rampenlicht zu stellen, um ihre Entwicklung zu unterstützen und zu beschleunigen.

Welche Vorteile versprechen Sie sich von einer Partnerschaft zwischen Cleantech Scandinavia und Digital Hub Chemistry & Health?

In erster Linie der Nutzen, den ich von jeder Partnerschaft erwarten würde, ein offener Gedankenaustausch, der dann zu einem Ideenaustausch führt, der hoffentlich zu zukünftigen Möglichkeiten führt, unsere Plattform für mehr saubere und nachhaltige Geschäftsmöglichkeiten und etablierte Unternehmen und Startups zu kombinieren.


Diesen Beitrag Teilen

Newsletteranmeldung

Werden Sie Teil des 5-HT Digital Hub Chemistry & Health

Tauschen Sie sich mit innovativen Startups und etablierten Unternehmen in unserem Netzwerk aus.