Co-Development

Im geschützten Raum entwickeln

Corporates und Startups finden bei uns einen geschützten Raum für Co-Development Projekte, sodass auf Basis eines Use Cases Lösungen weiterentwickelt werden können. Wir vernetzen relevante Startups mit dem Corporate, fungieren als organisatorischer Projektleiter und agieren zudem als Mediator zwischen Corporate und Startup – und sorgen somit für einen reibungslosen Ablauf des Projektes. Neben Co-Working Spaces stellen wir auch eine Unterstützung zur Klärung der IP zur Verfügung.

Durch unsere Koordinationsfunktion können sich sowohl Corporate wie auch Startups vollumfänglich auf die Entwicklung einer gemeinsamen Lösung fokussieren.