Die innovativsten digitalen Lösungen für Gesundheit und Pharma

Laura Diez

Community News

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten wir einen erfolgreichen X-Linker veranstalten und so Startups und Corporates miteinander vernetzen. Unter dem Motto „Digital Health for Pharma“ präsentierten 10 internationale Startups ihre digitalen Lösungen für die Pharmaindustrie. Pfizer Healthcare Hub nannte es das „wohl wichtigste Matching-Event für Startups und Pharmaunternehmen in Europa“ – die Veranstaltung war ein voller Erfolg! 

Kleiner Einblick in den Finaltag 

Durch das Event führten Marco R. Majer und Lisa Tschalenko von 5-HT. „Unser Ziel ist es die Digitalisierungsmöglichkeiten in der Pharmaindustrie voranzutreiben, indem wir Startups mit digitalen Lösungen mit relevanten Playern vernetzen,“ so Lisa, unsere Digital Health Ecosystem Managerin nach dem Event. 

Moderationsteam Lisa Tschalenko & Marco R. Majer

Innovationen entstehen an Schnittstellen 

Nur eines von vielen Highlights war die Begrüßungsrede von Daniel Hach, COO von BI X - dem Digitallabor von Boehringer Ingelheim. In seiner Keynote zum Thema „External Innovation as a key to digital innovation“ stellte er die Wichtigkeit von digitalen Innovationen im Bereich der Digitalen Gesundheit in den Vordergrund und gab wertvolle Einblicke in die externe Innovation und die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Startups: 

„Die besten Innovationen entstehen an den Schnittstellen, an denen wir unsere internen Fähigkeiten mit der Stärke externer Partner kombinieren.“ 

Keynote von Daniel Hach, COO von BI X – dem Digitallabor von Boehringer Ingelheim

10 Digitale Lösungen zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten

Nach den inspirierenden Worten unserer Redner wurde es ernst. Nun waren unsere zehn ausgewählten Startups im Spotlight. Vor mehreren Hundert Gästen stellten die Gründer und Gründerinnen jeweils ihre innovative Lösung in einem 4-minütigen Pitch vor. Dabei erhielt das Publikum einen spannenden Einblick in die verschiedenen Innovationen aus unterschiedlichen Bereichen. Hierbei handelte es sich zum Beispiel einen digitalen Gesundheitscoach, der die Lebensqualität für Rheumapatienten verbessert, oder um eine App, welche (ehemaligen) Krebspatienten dem Umgang mit krebsbedingter extremer Müdigkeit erleichtert. Doch damit nicht genug. Direkt nach dem jeweiligen Pitch fand eine Q&A Session mit den Jurymitgliedern statt. In dieser konnten die Gründer und Gründerinnen nochmals tiefer in das Thema einsteigen und spezifische Fragen von Malte Fritsche, BITKOM, und Prof. Dr. med. Christoph Oberlinner, BASF, beantworten.

Q&A Session 

Diese zehn Startups begeisterten mit ihren innovativen digitalen Lösungen für die Pharmaindustrie: 

Cogniant Singapore, Singapore
Five Lives London & Paris, UK & France
ki:elements Saarbrücken, Germany
lifespin GmbH Regensburg, Germany
mama health Berlin, Germany
Midaia Heidelberg, Germany
Symba Health Cambridge, UK
Tired of Cancer Utrecht, Netherlands
Virtuleap Lisbon, Portugal
Vistim Labs Salt Lake City, USA

Live-Publikum kürt mama health zum Sieger 

Rund 200 Zuschauer gaben ihre Stimme für die beste gepitchte Lösung ab: Der Publikumspreis ging an mama health, eine Plattform für die Peer-to-Peer-Interaktion von Patienten, die ursprünglich als Plattform für COVID-Patienten entwickelt wurde. Die Patienten können auf der Plattform ihre Geschichte erzählen, sich mit anderen austauschen und auf die gesammelten Informationen der Gemeinschaft zugreifen. "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Patienten dabei zu unterstützen, ein besseres Leben zu führen", betonte Mattia Marco Caruson, Gründer von mama health, die Motivation des Startups. „Wir müssen unsere Kräfte bündeln, um etwas zu bewirken und das Leben aller unserer Patienten zu verbessern.“ Wir gratulieren den beiden Gründern und freuen uns sie als Preis im November nach Lissabon auf den Web Summit zu schicken! 

Marco R. Majer und Lisa Tschalenko verkünden den Publikumssieger 

Austausch auf Augenhöhe – Startups treffen beim Corporate Speed Dating auf Branchenriesen 

Die 10 Pitches der teilnehmenden Startups bildeten nur die erste Hälfte der Veranstaltung. Im Anschluss folgte das Corporate Speed Dating. Bei diesen 1:1 Gesprächen erhielten die Startups die einmalige Chance, sich mit Firmen aus dem Gesundheits- und Pharmabereich auszutauschen. Wir sind stolz, dass auch für den X-Linker „Digital Health for Pharma“ diese folgenden weltbekannten Konzerne ihre Chance zur Teilnahme ergriffen haben:

·         AWS

·         Bayer

·         BI X - Digital Lab of Boehringer Ingelheim

·         Egis

·         Fresenius Kabi

·         Lilly

·         Merz Aesthetics

·         Pfizer Healthcare Hub

·         Roche

Virtueller Veranstaltungsraum vernetzt Startups von Lissabon bis nach Salt Lake City 

Eingebettet wurde das Setting in einen virtuellen Veranstaltungsraum inklusive einer Ausstellungsfläche zur Präsentation des Leistungsspektrums der teilnehmenden Startups, die es den Zuschauern ermöglichte, vollständig in die virtuellen 3D-Umgebung einzutauchen und zu interagieren. In unserer Exhibition Area konnten sich neben den Corporates auch die Gäste über die teilnehmenden Startups informieren.

Virtueller Veranstaltungsraum

5-HT X-Linker: Digital Health for Pharma – ein voller Erfolg 

Marco R. Majer, Head of Ecosystems bei 5-HT und Co-Moderator des X-Linker blickt zufrieden auf das gelungene Bootcamp zurück und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit den Startups: „Wir sind gespannt, welche Kollaborationen sich aus den Gesprächen ergeben und freuen uns darauf, die Startups auch in Zukunft mit relevanten Playern zu vernetzen, um die Digitalisierung im Gesundheitswesen voranzutreiben.“

Auch Dr. Frank Funke, Geschäftsführer von 5-HT, blickt mit Stolz auf die Veranstaltung: „Wieder einmal ein gelungenes Matchmaking-Event. Ich hoffe, die Veranstaltung hat allen Gästen und Teilnehmern so viel Spaß gemacht wie mir. Ich wünsche allen teilnehmenden Startups viel Erfolg. Ich denke, alle anderen Teilnehmer oder Gäste haben heute wieder eine geballte Ladung an Inspiration bekommen. Vielen Dank an das 5-HT Digital Hub - Chemistry & Health Team!“

Dass das Event auch dieses Mal erfolgreich war und schon einige Follow-ups im Gange sind, zeigen die Feedbacks der teilnehmenden Startups und Corporates:

Niko Louris, Manager | Digital Health Innovation Lilly Deutschland: „Die Schaffung eines Ökosystems zusammen mit Partnern wie 5-HT Digital Hub ist für die Zukunft der Pharmaindustrie von grundlegender Bedeutung. Die Veranstaltung "X-linker Digital Health for Pharma" war eine großartige Gelegenheit, interessante und vielversprechende Start-ups zu treffen, die Teil dieses Ökosystems sein müssen.”

Peter Neske, Innovation Lead Internal Medicine Pfizer Healthcare Hub Freiburg: „Nachdem die Hektik des Freitags mit all den vielen Informationen, Begegnungen und Gesprächen abgeklungen ist, ist zumindest die Einschätzung geblieben, dass dies eine der besten Veranstaltungen war, auf der (zumindest) ich bisher gewesen bin! Großes Kompliment an das ganz Team, und an Marco R. Majer und Lisa Tschalenko für die wertschätzende, kompetente und unterhaltsame Moderation! 

Megan Simpson von tired of cancer: „Wir sind dem 5-HT Digital Hub - Chemistry & Health so dankbar, dass sie letzte Woche einen fantastischen und inspirierenden Tag mit digitalen Gesundheitslösungen auf die Beine gestellt haben. Was für eine wunderbare Gelegenheit, sich darüber auszutauschen, was wir hier bei Tired of Cancer tun, und tolle Leute zu treffen. Ich bin mit viel Energie nach Hause gegangen und freue mich darauf, zu sehen, wie diese Branche weiter floriert, in der Gewissheit, dass es so viele großartige Menschen gibt, die so viele großartige Dinge tun!“

Auch Philipp Noll, Merz Aesthetics, hatte nur wertschätzende Worte: „Ich möchte dem Team von 5-HT ein großes Dankeschön aussprechen. Sie waren fantastisch und haben mich unterstützt! Alle potenziellen Kandidaten waren vielversprechend. Die gut vorbereitete Lektüre ermöglichte sinnvolle und ausführliche Gespräche. Ich freue mich schon auf die Folgegespräche.“

Dr. Ali Tinazli, CEO von lifespin: „Hervorragende Veranstaltung, um Start-ups im Frühstadium zu präsentieren und etablierten Akteuren des Gesundheitswesens effiziente Möglichkeiten für Partnerschaften und Investitionen aufzuzeigen!"

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Gästen für das erfolgreiche Event und das positive Feedback! Wir sehen uns am 03. Juni 2022, wenn es wieder heißt: Build crosslinks now! Dann zum Thema “Smart Production”.

5-HT Digital Hub Newsletter

Wollen Sie die neuesten Tech- und Branchennews, Veranstaltungen, relevante Infos aus dem Netzwerk und mehr?

Jetzt 5-HT Newsletter abonnieren Jetzt 5-HT Newsletter abonnieren

Werden Sie Teil des 5-HT Digital Hub Chemistry & Health

Tauschen Sie sich in unserem Netzwerk mit innovativen Startups und zukunftsorientierten Unternehmen aus. Wir freuen uns auf Sie!