Startup Innovationen zum Erleben und Empfehlen beim 5-HT Innovators Club

Laura Diez

Success Stories

Was passiert, wenn innovative Köpfe aufeinandertreffen? Genau das ist vergangenen Herbst beim 5-HT Innovators Club passiert. Peter Neske von Pfizer lernt beim 5-HT Innovators Club die Entrepreneure Robert Hoffmeister, Saribek Karapetyan und Dr. Benito Campos kennen, sie kommen ins Gespräch und der Rest ist eine Innovation-Kooperations-Erfolgsgeschichte. 

Goodly Innovations ist der führende Anbieter von Lösungen für Prozessanweisungen in der Fertigung, einschließlich erstklassiger Augmented-Reality-Anleitungen für regulierte Industrien, mit besonderer Expertise in der pharmazeutischen und biopharmazeutischen Industrie – kein Wunder also, dass es zu einer erfolgreichen Vernetzung mit Pfizer und seinem Zukunftswerk in Freiburg kam. 

Aber auch Visual Abstract hat einiges zu bieten, denn es gibt mehr als 35 Millionen medizinische Veröffentlichungen auf PubMed, mehr als 1 Million neue pro Jahr: Der Überfluss an Informationen ist kein Problem der Zukunft. Sie ist zur größten Bedrohung für den wissenschaftlichen Fortschritt geworden. Das Startup erstellt auf Knopfdruck visuelle Zusammenfassungen und hochwertige Metadaten für Forscher und bietet somit einen hervorragenden Mehrwert Für ein Corporate mit vielen digitalen Interaktionen ein spannendes, mögliches „match“.

Peter Neske trifft Goodly Innovations & Visual Abstract beim 5-HT Innovators Club 

5-HT Innovators Club – ein Katalysator für Innovationen 

Ein erster Kontakt zwischen Pfizer und den beiden Startups entstand bei der zweiten Ausgabe des 5-HT Innovators Club im November 2022. Hier haben die Teilnehmenden Präsentationen von Tech-Startups aus dem 5-HT Netzwerk gehört und deren Lösungen anschließend in einer Ausstellung an mehreren Stationen erlebt.