Students – get started!

Kick-off beim Digital Qualifier/Students2Start-up

Heute durften die Studierenden der Wirtschaftschemie an der Hochschule Fresenius die Startups und ihre Challenges kennenlernen und sich mit ihnen austauschen.

Studierende, Mentoren, Startups und Veranstalter an der Hochschule Fresenius Idstein

Nach einer Vorstellung der Wissensfabrik durch Julia Frensch und des Digital Hub von Stefan Kohl haben die Startups sich und ihre konkreten Fragestellungen an die Studierenden vorgestellt.

Julia Frensch, Wissensfabrik, bei der Begrüßung

Angeregte Diskussionen folgten den Präsentationen von Munditech / Dr. Klaus Schepers, Chemsquare / David Schneider, Artificial Ecosystems / Dr. Tobias Graf und Bosetein / Alok Kumar Singh.

In den nächsten Wochen werden sich die Studierenden intensiv mit den Fragestellungen der jungen Unternehmen befassen und Anfang kommenden Jahres ihre Ergebnisse vorstellen.

Unterstützt werden sie von den erfahrenen Mentoren Heike Caligari, Michael Neubert (BASF), Tim Hesse und Daniel Höhne (Commerzbank), Anja Feldmann (BASF) und Jörg Bunzel (Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz).

Das Programm wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule Fresenius Idstein, Prof. Haubold, der Wissensfabrik, SAP Next-Gen und dem Digital Hub durchgeführt.

Werden Sie Teil des Digital Hub Mannheim/Ludwigshafen:

Tauschen Sie sich mit innovativen Startups und etablierten Unternehmen in unserem Netzwerk aus.